Windows-Insider-Programm „Reparatur erforderlich“

Wenn Sie bei Windows 10 am Insider-Programm teilnehmen und plötzlich keine aktuellen Insider-Builds mehr abrufen können wegen dieser Fehlermeldung –
Ihre Organisation verwendet Insider Preview-Builds über eine Telemetrie-Gruppenrichtlinieneinstellung (darunter ist ein ausgegrauter Button „Reparatur erforderlich“ sichtbar der nicht anklickbar ist), dann könnten Ihnen vielleicht folgende Registry-Änderungen helfen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsSelfHost\Applicability
EnablePreviewBuilds von 0 auf 1 stellen

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\DataCollection
AllowTelemetry von 0 auf 3 stellen
1 = Basic, 2 = Enhanced, 3 = Full

Kaspersky – „Veraltete Datenbanken“ aktualisieren

Wenn Sie, so wie ich, bei einem Kaspersky-Programm die Fehlermeldung „Datenbanken veraltet“ angezeigt bekommen (trotz manuellem Update), dann können Sie folgende Lösung versuchen:

Einstellungen – Erweitert – Update – Updatequellen anpassen

Hier können Sie aus der Liste der Update-Server von Kaspersky Lab einen „Alternativserver“ hinzufügen, von dem das Update eventuell funktioniert.

Hinzufügen – URL eintragen – Auswählen

Danach starten Sie das Update des Kaspersky Programms. Bei mir hat diese Lösung funktioniert. Scheinbar gibt es bei der „Datenbanken veraltet“-Fehlermeldung ein Problem mit dem Standard-Updateserver.